"Music is the brandy of the damned." (G.B.Shaw)

Youtube holt sich Rightsflow an Bord

Dienstag Abend wurde beim „Neue Töne Music Talks“ im mica noch davon gesprochen. Heute schreibt Resnikoff, dass Youtube sich mit Rightsflow einen Spezialisten für die mechanische Rechteverwerung an Bord geholt hat. Gute Neuigkeiten, meint DigitalMusicNews, denn das könnte bedeuten, dass es mehr lizensierte Inhalte auf Youtube geben wird und das sich der Riese daran machen will, Rechtehalter zu identifizieren, deren Output ungefragt auf der Plattform hin-und her gespielt wird bzw. downgeloadet wird. Vielleicht fängt jetzt der Rubel an zu rollen bzw. schneller zu rollen.

[Artikel: Guess They Needed The Help. Youtube Calls Rightsflow…| DigitalMusicNews]


3 Kommentare on “Youtube holt sich Rightsflow an Bord”

  1. Full Article sagt:

    all the time i used to read smaller content that also clear their motive, and
    that is also happening with this piece of
    writing which I am reading at this time.

  2. My website profibus s7 300

    It’s actually a nice and useful piece of info. I am satisfied that you simply shared this helpful info with us. Please stay us informed like this. Thanks for sharing.
    My website kurs civil

  3. Thanks for one’s marvelous posting! I genuinely enjoyed reading it, you are a great author. I will make sure to bookmark your blog and definitely will come back later on. I want to encourage you to definitely continue your great work, have a nice evening!


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s